Archiv Beethovenstraße

Filmsequenz: Walther Engel
über das Archiv Beethoven-
straße - hier klicken -


Filmsequenz: Dietmar Franke über das Archiv Beethoven-
straße - hier klicken -

Das Archiv Beethovenstraße war bis Mai 2015 im Schulgebäude der Sekundarstufe II der IGS Linden in der Beethovenstraße 5 (ehemalige Humboldtschule) untergebracht. Aufgrund anderer schulischer Nutzungen mussten die Materialien kurzfristig ausgelagert werden. Sie sind zur Zeit kaum nutzbar, da sie in Kisten verpackt über mehrere private Kellerräume verstreut sind. Sollten sich räumliche Perspektiven für ein Lindener Stadtteilarchiv ergeben, dann könnten diese Materialien dort wieder zugänglich gemacht werden.

    

Die Sammlung enthält
• Bücher
• Broschüren
• Zeitungen/Zeitungsausschnitte
• Bilder
• Plakate
• Filme
• Tonträger

schwerpunktmäßig zu den Gebieten
• Schulgeschichte der IGS Linden
• Schulgeschichte der Humboldtschule
• Geschichte der Beethovenstraße
• Stadtteilgeschichte
• Firmengeschichte

Der Bestand des Archivs Beethovenstraße besteht im Wesentlichen aus Büchern und Materialien aus dem Privatbesitz von Dietmar Franke und Walther Engel.

Veröffentlichungen:
IGS Linden (Hg.): 100 Jahre Beethovenstraße 1898 - 1998, Hannover-Linden 1998
Walther Engel: 30 Jahre IGS Linden in der Beethovenstraße. Anmerkungen zu den Gebäuden und zur Schulgeschichte, Hannover-Linden 2012
Walther Engel: Der letzte Zeuge. Das Kesselhaus der ehemaligen Bettfedernfabrik Werner & Ehlers, Hannover-Linden 2014

Nutzungsmöglichkeiten
Zur Zeit ist leider für die interessierte Öffentlichkeit keine Nutzung möglich.

Kontakt:
– Walther Engel, 0171-122 98 04 oder walther.engel [@] gmx.net
– Dr. Dietmar Franke, 0511 / 79 57 86 oder frankedietmar [@] aol.com

Weitere Informationen

– Suche in diesem Archiv auf
   stadtteilgeschichten.net



Home - Kontakt - FAQ - Impressum - Fisch - Mitgliedsanträge